Sonntag, 27. März 2016

Buchfrühstück am Sonntag #7 | Frohe Ostern!

Hallo und Guten Morgen meine Lieben,

 Zuallererst will ich euch Frohe Ostern wünschen, ich hoffe ihr habt eine schöne Zeit mit euren Familien und Freunden und vergesst mir ja kein Osternest irgendwo im Garten! Vertraut mir, seht lieber noch mal nach, denn ich spreche aus Erfahrung. (es folgt eine lustige Anektote dazu:)
Als ich so acht oder neun war, hab ich mal ein Osternest nicht gefunden und auch meinen Eltern und Großeltern ist es nicht aufgefallen, dass da ja noch ein Nestchen versteckt ist. Wär auch nicht so schlimm gewesen, irgendwann wärs bestimmt aufgefallen. Allerdings hat es direkt nachdem wir mit dem Suchen fertig waren, angefangen heftig zu regnen und das allerblödeste an der Geschichte ist wohl, dass in dem letzten traurigen vergessenen Nest ein Buch gewesen ist (Emilys Geheimnis von Liz Kessler) welches ich mir sooo sehr gewünscht habe. Meine Mama ist dann, als sie es bemerkt hat, blitzschnell in den Garten und ich werd wohl nie vergessen wie sie das Buch, welches komplett durchnässt war, hochgehalten hat. Da habe ich auch eine wichtige Sache fürs Leben gelernt, und zwar, dass man ein Buch immer von Wasser fernhalten sollte.
 Heute gibt's, sozusagen, ein Osterfrühstück mit Osterpinze/-stritzel mit Butter, eine Schoko-Vanille-Krone, einen Kaffee und Orangen-direktsaft. Die hübschen Ostereier wurden noch nicht gegessen, ich finde da wärs fast schade drum und der Milka Schokohase lebt auch noch :)
 Dazu zeige ich euch den dritten Harry Potter Teil Harry Potter und der Gefangene von Askaban, die ersten beiden Teile habe ich ja verschlungen und ich habe gestern mit dem dritten begonnen. Jetzt sind Harry und co. schon 13 und damit am Anfang der Teenagerzeit. Harry findet sich hier immer mehr in der Zauberwelt zurecht und lernt mehr über das Gefängnis für Zauberer und Hexen namens Askaban. Ich muss sagen, in diesem Buch merkt man, dass man auch selber als Leser viel verbundener zu der Zauberwelt ist, denn es geht immer mehr in die Details, was richtig spannend ist. Noch dazu merkt man, dass Harry als Zauberer immer selbstsicherer wird. Ich freue mich so sehr weiter zu lesen, was ich heute bestimmt noch machen werde.
 Und falls ihr euch wundert, wieso das Buch etwas mitgenommen aussieht: Ich habe es bei Amazon über Medimops bestellt wie alle anderen Teile bis jetzt auch (für je 4€ und etwas) und deshalb sieht dieses Buch ebenfalls etwas ramponiert aus. Aber das stört mich gar nicht so sehr, wenn man bedenkt, dass ich als Kind die Bücher nicht gelesen habe und ich jetzt, mit Ausgaben von 1998/1999, so tun kann als ob ich sie schon ewig hätte haha. Außerdem werde ich mir auch die nächsten (wuuuuuuuuunderschönen) Schmuckausgaben holen, es soll ja jedes Jahr zu einem Teil eine herausgegeben werden, wenn ich das richtig verstanden habe.
 Und jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und schicke euch ganz viel nanshislove <3
 Anna xxx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen