Sonntag, 20. März 2016

Buchfrühstück am Sonntag #6 | Heute mal ganz zauberhaft...

Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen zu meinem Buchfrühstück am Sonntag Nummer sechs :)

 Es gab heute wie immer zum Start in den Tag einen Kaffee (heute mit Reis-Mandel-Drink, weil die Milch alle war und ich muss sagen, es schmeckt echt gut), auch wie immer einen leckeren Blutorangen-direktsaft dazu heute ein Joghurt mit Früchtemüsli. Noch für das allgemeine Verständnis: Nein die Pflanze habe ich nicht gegessen, die hat einen dekorativen Zweck, keine Angst ;P

 Heute zeige ich euch was gaaaanz Besonderes zu meinem Frühstück, über das ich mich diese Woche SOOO sehr gefreut habe, und zwar ist das die illustrierte Ausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen mit Illustrationen von Jim Kay. Hier könnt ihr mehr über diesen schrecklich talentierten Künstler erfahren: Jim Kay's About Me Seite.
 Ich habe letzte Woche den ersten Teil der Harry Potter Reihe beendet und war einfach nur begeistert. Die gesamte Harry Potter Reihe steht ja auf meiner Leseliste 2016 und ich bin gerade dabei die Bücher durchzulesen. Seit ich denken kann, bin ich ein Harry Potter Fan, allerdings habe ich als Kind die Bücher nicht gelesen, was zum größten Teil daran lag, dass ich die Aufmachung der Bücher hässlich fand (*sorry*). Ich muss gestehen noch heute gefallen mir persönlich die Einbände der Harry Potter Bücher des Carlsen-Verlags nicht so wirklich. Ich finde sie zu eckig und kantig (wenn man das so sagen kann) und ich finde sie strahlen Nichts von der Magie der Geschichte darin aus. Als Kind habe ich also nur die Filme gesehen aber ich bin stolz sagen zu können, dass ich jeden einzelnen Film im Kino gesehen habe, den letzten mit ca. 15 Jahren wenn ich mich nicht verzählt habe. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass der letzte Kinobesuch ziemlich tränenreich war, immerhin ist man doch auf eine Art und Weise mitaufgewachsen mit Harry, Hermine, Ron und co. und dass die Geschichte dann zu Ende sein sollte, wollte ich nicht wahrhaben und konnte ich nur schwer ertragen.
 Es ist allerdings auch ein Vorteil, die Bücher noch nicht gelesen zu haben, denn so habe ich die Möglichkeit die Geschichte nocheinmal anders bzw. viel näher zu erleben und komplett in die zauberhafte Welt von Harry Potter einzutauchen. Dazu freue ich mich, wie schon erwähnt extrem, die wunderschön gestaltete Ausgabe mein Eigen nennen zu können. Ein schöneres verfrühtes Ostergeschenk könnte ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Jetzt muss ich nur noch einen geeigneten Ehrenplatz in meinem Bücherregal dafür finden, auf jeden Fall einen wo ich es immer sehen kann, sollte ich mal eine Portion Zauber benötigen.
 Jetzt habe ich aber genug geschwärmt, wünsche euch noch einen wunderschönen Frühlingsanfang und sende euch ganz viel nanshislove! <3
 xxx Anna

PS.: Falls es euch interessiert: I'm a proud Ravenclaw ;) Und in welchem Haus seid ihr? Schreibt es mir in die Kommentare, ich würde mich freuen! <3

Kommentare:

  1. Huhu ^^

    ich finde deinen Blog echt toll und mag deine Bilder sehr gern. Jetzt würde ich dir unwahrscheinlich gern mit GFC folgen, aber ich finde den Button nicht -.-'
    Bin ich blind?! :(

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja :)
      Dankeschön! Das freut mich wirklich zu hören 😀
      Nein bist du nicht, den Button habe ich soeben hinzugefügt, zuvor war auch ein "Folgen"-button enthalten der allerdings nicht richtig funktioniert hat. Der funktioniert jetz aber hoffentlich und ich freue mich, dich als Leserin hierzuhabem :)
      Ganz liebe Grüße,
      Anna

      Löschen